Beispielbilder

Hier sind einige Beispielbilder, die ich mit Smartphones und der DeepSkyCamera App aufgenommen habe:

M27, 07.11.2020 mit Xiaomi Redmi Note 8 Pro (Takahashi TOA 130, 1000mm Brennweite, Flattner, APM Lunt 13mm 100 Grad Okular) , 200 DNG-Dateien a 32 sec, ISO 800, prozessiert mit DeepSkyStacker, Fitswork, Photoshop CC
Mond am 29.11.2020 mit Huawei P40 Pro (Takahashi TOA 130, 1000mm Brennweite, Flattner, APM Lunt 13mm 100 Grad Okular) , 500 Frames a 1/480 sec, ISO 50, prozessiert mit PIPP, Autostakkert, Registax, Photoshop CC
Orionnebel, 20.11.2020 mit Realme C3, Einzelaufnahme mit erweiterter Belichtungszeit von 40 sek (Takahashi TOA 130, 1000mm Brennweite, Flattner, APM Lunt 13mm 100 Grad Okular) , prozessiert mit DeepSkyStacker, Fitswork, Photoshop CC
Mars am 14.11.2020 mit Honor 20 lite (Takahashi TOA 130, 1500mm Brennweite (1.5x Extender), Explore Scientific 6.7mm 82 Grad Okular) , 400 Frames a 1/430 sec, ISO 200, prozessiert mit PIPP, Autostakkert, Registax, Photoshop CC
Mars am 05.11.2020 mit Google Pixel 4 (Takahashi TOA 130, 1500mm Brennweite (1.5x Extender), Explore Scientific 6.7mm 82 Grad Okular) , 500 Frames a 1/670 sec, ISO 100, prozessiert mit PIPP, Autostakkert, Registax, Photoshop CC
Sonne am 09.11.2020 mit Google Pixel 4 (Takahashi TOA 130, 1000mm Brennweite, Flattner, APM Lunt 13mm 100 Grad Okular) , 350 Frames a 1/6000 sec, ISO 55, prozessiert mit PIPP, Autostakkert, Registax, Photoshop CC
Mars am 31.10.2020 mit realme C3 (Takahashi TOA 130, 1500mm Brennweite (1.5x Extender), Explore Scientific 6.7mm 82 Grad Okular) , 300 Frames a 1/240 sec, ISO 100, prozessiert mit PIPP, Autostakkert, Registax, Photoshop CC
Mond am 31.10.2020 mit realme C3 (Takahashi TOA 130, 1000mm Brennweite, Flatter, APM Lunt 13mm 100 Grad Okular) , 300 Frames a 1/630 sec, ISO 100, prozessiert mit PIPP, Autostakkert, Registax, Photoshop CC
Komet Neowise, 12.07.2020 mit Huawei P20 Pro, Einzelaufnahme, ISO 200, 10 sek Belichtungszeit, prozessiert mit Photoshop CC
Komet Neowise, 11.07.2020 mit LG G7, Einzelaufnahme, ISO 800, 8 sek Belichtungszeit, prozessiert mit Photoshop CC
M57, 21.04.2020 mit Xiaomi Mi8, (Takahashi FS 60, 374mm Brennweite, Flattner, APM Lunt 13mm 100 Grad Okular), 132 DNG_Dateien a 35 sek und ISO 800, 77 min gesamte Belichtungszeit , prozessiert mit DeepSkyStacker, Fitswork, Photoshop CC
Venus am 17.05.2020 mit Xiaomi Mi9T in klassische Okularprojektion (Takahashi TOA 130, 1.5x Extender, 1500mm Brennweite, APM Lunt 3.5mm Okular) , 300 Frames a 1/200 sec, ISO 100, prozessiert mit PIPP, Autostakkert, Registax, Photoshop CC
Venus am 16.04.2020 mit Xiaomi Mi9T in klassische Okularprojektion (Takahashi TOA 130, 1.5x Extender, 1500mm Brennweite, APM Lunt 3.5mm Okular) , 250 Frames a 1/590 sec, ISO 100, prozessiert mit PIPP, Autostakkert, Registax, Photoshop CC
Venus am 15.03.2020 mit Xiaomi Redmi Note 8 Pro in klassische Okularprojektion (Takahashi TOA 130, 1.5x Extender, 1500mm Brennweite, Celestron XCel 2.3mm Okular) , 250 Frames a 1/140 sec, ISO 400, prozessiert mit PIPP, Autostakkert, Registax, Photoshop CC
M1 vom 30.12.2019 mit Xiaomi Pocophone in klassische Okularprojektion (Takahashi TOA 130, 1000mm Brennweite, APM Lunt 13mm 100 Grad Okular), 100 DNG-Dateien a 31 sec, ISO 800, 50min gesamte Belichtungszeit, prozessiert mit DeepSkyStacker, Fitswork, Photoshop CC
Orionnebel, 27.12.2019 mit OnePlus 7 (Takahashi TOA 130, 1000mm Brennweite, APM Lunt 13mm Okular), 112 Frames a 35 sec, ISO 800, 65min gesamte Belichtungszeit, prozessiert mit DeepSkyStacker, Fitswork, Photoshop CC
Merkurtransit vom 11.11.2019 (von Portugal, Alentejo aus) mit Xiaomi Pocophone in klassische Okularprojektion (Takahashi FS 60, Flattner, Explore Scientific 6.7mm Okular), Einzelbild mit 1/260 sec(via Preview-Funktion), ISO 100, Prozessiert mit Photoshop CC
M31 vom 22.10.2019, mit Xiaomi Pocophone in klassische Okularprojektion (Takahashi FS 60, Flattner, Baader 17mm Okular), 130 DNG Dateien je 32 sec, ISO 800, prozessiert mit DSS, Fitswork und Photoshop CC
Ringnebel M57 in der Leier, 28.06.2019 mit LG G6 (Takahashi FS 60, 374mm Brennweite, Flattner, Baader Hyperion 17mm Okular), 186 DNG Bilder je 33sec bei ISO 400, gesamt 102 Minuten Belichtungszeit. Prozessiert mit Sequator und Photoshop CC
Mondfinsternis vom 17.07.2019, 00.24 MESZ, mit Honor View 10 in klassische Okularprojektion (Takahashi FS 60, Flattner, Explore Scientific 6.7mm Okular), Einzelbild ISO 50, Belichtungszeit 1/30 s. Prozessiert mit Photoshop CC
Ringnebel M57 in der Leier, 25.05.2019 mit Honor View 10 in klassische Okularprojektion (Takahashi FS 60, Baader Hyperion 17mm Okular), 123 DNG Bilder je 30sec bei ISO 400. Prozessiert mit Sequator und Photoshop CC
Mondkrater Clavius, 14.05.2019 mit Xiaomi Pocohone F1 in klassische Okularprojektion (Takahashi TOA 130, Televue Powermate 2.5x, Explore Scientific 6,7mm Okular), 200 DNG Bilder je 1/80sec bei ISO 100. Prozessiert mit PIPP, Autostakkert, Registax und Photoshop
Mondkrater Kopernikus und Erathothenes, 13.05.2019 mit Huawei P20 Pro in klassische Okularprojektion (Takahashi TOA 130, Televue Powermate 2.5x, Explore Scientific 6,7mm Okular), 200 DNG Bilder je 1/50sec bei ISO 400. Prozessiert mit PIPP, Autostakkert, Registax und Photoshop
Sonne mit Sonnenfleck NOAA 12738, 15.04.2019 18:19 CEST, mit Xiaomi Pocophone F1 in klassische Okularprojektion (Takahashi FS 60, Baader Solar Filter, Explore Scientific 6.7mm Okular), 300 DNG Bilder je 1/2000 sec bei ISO 100. Prozessiert mit PIPP, Autostakkert, Registax und Photoshop CC
Startrails, 29.03.2019, Honor View 10, 1130 Bilder je 15 sec bei ISO 1600. 15sec Pause zwischen den Aufnahmen. Zusammengesetzt mit Startrails für Windows
Mond, 15.04.2019, mit Xiaomi Pocophone F1 in klassische Okularprojektion (Takahashi FS 60, Explore Scientific 6.7mm Okular), 300 DNG Bilder je 1/300 sec bei ISO 100. Prozessiert mit PIPP, Autostakkert, Registax und Photoshop CC
Mond, 19.03.2019, mit Huawei Y6 in klassische Okularprojektion (Takahashi FS 60, Baader Hyperion 17mm Okular, 2.5x Televue Barlow, Baader ND 0.5 Filter), 200 Bilder je 0.01 sec bei ISO 100. Prozessiert mit PIPP, Autostakkert, Registax und Photoshop CC
Mond, 16.03.2019, mit Nokia 7 Plus in klassische Okularprojektion (Takahashi FS 60, Baader Hyperion 17mm Okular, 2x Televue Barlow, Baader ND 0.5 Filter), 400 Bilder je 0.01 sec bei ISO 50. Prozessiert mit PIPP, Autostakkert, Registax und Photoshop CC
Mond, 11.03.2019, mit Huawei P9 in klassische Okularprojektion (Takahashi FS 60, Baader Hyperion 17mm Okular, Baader ND 0.5 Filter), 120 Bilder je 0.1 sec bei ISO 50. Prozessiert mit PIPP, Autostakkert, Registax und Photoshop CC
Startrails, 25.02.2019, Honor 7X, 1300 Bilder je 8 sec bei ISO 1600. 20sec Pause zwischen den Aufnahmen. Zusammengesetzt mit Startrails für Windows
Mond, 16.02.2019, Sony XZ in Okularprojektion (9mm Okular, 2x Televue Barlow, Takahashi TOA 130). Belichtungszeit und ISO per Automatik (ISO 200, 1/30s)
Orion, LG G6, Dezember 2018. 129 Frames a 33sec, ISO 800, Totale Belichtungszeit: 60 min. Prozessiert mit Sequator und Paint.net.
Plejaden, LG G6, Dezember 2018. 120 Frames a 33sec, ISO 800, Totale Belichtungszeit: 60 min. Prozessiert mit Sequator und Paint.net.
Hier ein Bildausschnitt der Plejaden aus dem obigen Bild - man erkennt sogar leicht den Reflexionsnebel!
Grosser Wagen, LG G4, 08.05.2018. 256 lights a 30 sek, 171 darks, 101 flats, ISO 800. Gesamtbelichtungszeit: 128 min. Prozessiert mit Sequator und PSCC.
Schwan und Leier, LG G6, 14.07.2018. 300 lights a 33 sek, 300 darks, 300 flats, ISO 800. Gesamtbelichtungszeit: 150 min. Prozessiert mit Sequator und PSCC.
Schwan und Leier, LG G4, 04.06.2018. 202 lights a 30 sek, 400 darks, 400 flats, ISO 800. Gesamtbelichtungszeit: 100 min. Prozessiert mit Sequator und PSCC.
Coma Berenices und Leo, LG G4, 12.04.2018. 198 lights a 30 sek, 200 darks, 200 flats, ISO 800. Gesamtbelichtungszeit: 100 min. Prozessiert mit Sequator und PSCC.
Praesaepe links, Zwillinge mitte, Hyaden rechts unten, LG G4, 14.03.2018. 98 lights a 30 sek, 100 darks, 100 flats, 100 Bias, ISO 800. Gesamtbelichtungszeit: 47 min. Prozessiert mit DSS und PSCC.