Download

Die App ist aktuell in der Beta-Phase und im Google-Play-Store verfügbar:

Verwenden Sie ein Huawei- oder Honor-Smartphone kann die App auch aus der Huawei AppGallery herunter geladen werden:



Versionen


01.11.2019 Version 1.3.3
Hotfix für Huawei P20 Pro, Mate 20 Pro: Problem der dunklen Bilder final gelöst.

31.10.2019 Version 1.3.2
Hotfix für Xiaomi Pocophone: App crashte unter bestimmten Bedingungen direkt beim Start, ist gefixt

30.10.2019 Version 1.3.1
Beta-Phase bis 31.03.2020 verlängert
Synchronisation von Belichtungszeit Preview mit Belichtungszeit für die späteren Aufnahmen
Der Wertebereich des Sliders für die Preview Belichtungzeit kann jetzt in den Einstellungen angepasst werden (0-1s, 0-1/10s, 0-1/100s, 0-1/1000s, 0-10000s)
Belichtungszeit 1/1.3s und 1/1.6s hinzugenommen
Handbuch zur App in Deutsch und Englisch als PDF eingebunden; Handbuch kann auch innerhalb der App ohne Internetverbindung gelesen werden
Zum Feinfokussieren können jetzt auch die Lautsprecher-Knöpfe +/- an der Seite des Telefons genutzt werden
Link zu YouTube im Menü integriert
Datenschutzerklärung integriert
Weißabgleich für Samsung S6 und höher hinzugenommen
Bugfix Huawei Mate 20 Pro / LYA-L09: dieses spezielles Gerät erzeugte ebenfalls dunkle Bilder, wurde gefixt und LYA-L09 wird jetzt wie CLT-L29 behandelt
Bugfix Huawei, Honor: Liste mit den Werten zum Weißabgleich war seit EMUI 9.1 leer und nur "Auto" war möglich. Wurde gefixt und geht wieder
Bugfix Xioami: im Nachtmodus war die Navigationbar weiß, wurde gefixt
Bugfix Xioami: auf gerooteten Geräten gibt es keine AI-Funktionen


28.08.2019 Version 1.3.0
Oberfläche sowie Menü renoviert und modernisiert
Beim Aufnehmen von Bilder wird jetzt ein Fortschrittsbalken in der Mitte angezeigt
Verbesserungen für LG: auf neueren Geräten (G7, G8, V40, V50) kann jetzt die max Belichtungszeit von 30sec und max ISO von 3200 ausgewählt werden
Verbesserungen für Xiaomi: die enthaltenen AI-Funktionen führten unter bestimmten Bedingungen dazu, das keine Bilder aufgenommen wurde. Sämtliche AI-Funktionen wurden daher abgeschaltet. Das Aufnehmen von Bildern geht problemlos.
Menü Einstellungen: neue Option, dass das zu letzt aufgenommene Bild auf der Startseite als Icon angezeigt oder gar nicht angezeigt werden soll (insbesondere für kleine Geräte mit wenig Speicher sinnvoll)
Anzeige von aufgenommenen Bildern: sowohl bei JPG- wie auch bei DNG-Bilder wird jetzt ein Fortschrittsbalken angezeigt
Weißabgleich: neben "Auto" ist jetzt auch manuell möglich (nicht auf Samsung verfügbar)
Pause: Wert von 0 sek ist nicht mehr möglich, denn dies verursachte auf zu vielen Smartphones Probleme
Anzahl der aufzunehmenden Bilder: der Wert von 0 Bildern ist nicht mehr möglich, denn 0 Bilder aufzunehmen ist nicht wirklich sinnvoll
Neuer Aufnahmetyp "Darks+Bias": damit können zuerst Darks aufgenommen werden, anschließend wechselt die App automatisch zu den Bias und nimmt die gleiche Anzahl der Bilder wie bei den Darks auf, nur mit der kürzesten Belichtungszeit
Im Hilfe-Menü kann man jetzt direkt die Facebook-Gruppe zur App aufrufen, sowie die Instagramseite
Bugfix Huawei P20 Pro mit der Modellnummer CLT-L09: Problem der dunklen Bilder gefixt (war für CLT-L29 schon früher gefixt)
Bugfix Smasung S8: Die Preview ISO stand immer auf 50, wurde geändert
Bugfix Samsung S6/S7/S8: Eigenes Dateinamenmuster ging nicht, wurde korrigiert
Bugfix Samsung S6/S7/S8: Icon wurde nicht um 9o Grad gedreht, ist gefixt
Bugfix Samsung S6/S7/S8: Der Dateiname wurde nicht in die Log-Datei geschrieben, ist jetzt gefixt
Bugfix: in der Log-Datei wurde die Belichtungszeit bei Werten kleiner als 1 sek unschön dargestellt, wurde angepasst, damit sie lesbar ist


15.07.2019 Version 1.2.9
Beta-Phase bis 31.12.2019 verlängert
App läuft unter Android Q/10 (getestet mit Google Pixel 3)
Denoise-Funktion zum automatischen Entrauschen eingebaut (nicht verfügbar für Huawei, Honor, Samsung S6/S7/S8)
Die Dateinamen der Bilder können mit eigenem Dateinamenmuster versehen werden (z.B. IMG_0450.jpg)
Neue Aktion eingebaut, über die festgelegt werden kann, was am Ende der Aufnahmesession gemacht werden soll (App beenden, Smartphone herunterfahren, nichts tun)
Icon zum Anzeigen von aufgenommenen Bildern auf der Startseite hinzugefügt; das zuletzt aufgenommene Bild wird angezeigt
Logging für eine Aufnahmesitzung hinzugenommen. Geloggt wird immer in die Datei: deepskycamera_log.txt
Verbesserung für Xioami: Pausenzeit zwischen zwei Bildern kann jetzt 5sec betragen
Optical Image Stablization (OIS) dauerhaft deaktiviert, ist für Astrofotografie auch nicht nötig
Bugfix Samsung A50, A20 und weitere Ax0-Geräte
Bugfix Huawei P20 Pro, Mate 20 Pro: Unter bestimmten Umständen liefen die Aufnahmen nach dem Drücken des Stopp-Buttons weiter
Bugfix: Beim mehrfachen Drücken des Start-/Stopp-Buttons crashte die App mit einer IllegalStateException -> wurde abgefangen.


04.06.2019 Version 1.2.8
Beta-Phase bis 01.09.2019 verlängert
Huawei: Problem der dunklen Dateien bei Langzeitbelichtung auf P20 Pro und Mate 20 Pro gefixt.
Huawei: noch kürzere Belichtungszeiten hinzugenommen (kürzer als 1/4000s)
Bugfixes für Samsung A6 plus
Start/Stop-Button zusammengelegt
Dialoge beim Starten der App mit Hinweisen für Huawei, OnePlus, Samsung, Legacy und Xiaomi hinzugenommen
Menü neu strukturiert, neues Hilfe-Menü
Die Inhalte der Menüeintrag Tipps, Fokushilfe und Neu sind jetzt in der App integriert und es wird keine externe Webseite mehr aufgerufen.


27.04.2019 Version 1.2.7
Extrem kurzen Belichtungszeiten hinzugefügt (z.B. bis 1/100000s), wenn es das Telefon unterstützt
Maximale Belichtungszeit auf einigen Telefonen korrigiert (z.B. Xiaomi Pocophone: jetzt 35s, wurde früher eine Sekunde zu hoch gesetzt)
Bei Bias wird jetzt die kürzeste Belichtungszeit angezeigt (z.B. 1/4000 statt 0)
Weitere Pausenzeiten hinzugefügt: 70s,80s,90s
Beide Seekbars im Tagmodus auch auf Rot gesetzt, damit sie immer sichtbar sind
Code-Verbesserungen beim Abspielen der Audio-Dateien


28.03.2019 Version 1.2.6
Unterstützung von so genannten Legacy-Devices, d.h. Smartphones, die kein RAW-Support anbieten. DeepSkyCamera App bietet für diese Geräte nur JPEG an, Auto-Belichtungszeit, Auto-ISO und Autofocus. Legacy-Devices sind z.B. Nokia 3, Elephone S7, LG K500, Moto G4 Play usw.
App bietet jetzt auch kürzere Belichtungszeiten (bis 0,01s = 1/100s) an, gut für Mond!
Bilder können auf Wunsch auch in der Galerie gespeichert werden.
Bugfix: App läuft jetzt auch unter Samsung S10, Samsung Galaxy Fold, Samsung J5 (2017).


13.02.2019 Version 1.2.5
Umfangreiches Update:
Manueller Fokus (nicht für Samsung S6/S7/S8/Note 5)
Zoomfunktion für den Preview-Bereich (nicht für Samsung S6/S7/S8/Note 5)
Manuelle Belichtungszeit für die Preview
Menü "Einstellungen": drei neue Optionen "Unendlich", "Hyperfokal", "Manuell". Option "Hyperfokal" nicht für Huawei und Samsung S6/S7/S8/Note 5
Nach jeder Aufnahme wird ein Sound abgespielt (kann im Menü Einstellungen an-/abgewählt werden)
Neuer Menüeintrag "Fokushilfe" mit Erläuterungen zum Fokussieren im Preview-Bereich und wie man den richtigen Fokuspunkt findet
Beta-Phase bis zum 01.07.2019 verlängert
Viele kleinere Bugfixes für diverse Smartphones (u.a. für Samsung J7, Huawei Y6, Huawei P20 Pro,...)

07.01.2019 Version 1.2.4
Hotfix für Huawei P20 Pro und Huawei Mate 20 Pro - die App crashte nur unter Android 9. Fehler wurde behoben :-)

16.12.2018 Version 1.2.3
Neuer Menueintrag: "Melde Dein Smartphone"
Weitere Pausenzeiten zusätzlich hinzugenommen: 60,55,50,45,40,35 s
Einstellungen: Verzögerung vor dem ersten Bild eingebaut
Auto-Belichtungszeit integriert (nicht für Samsung S6, S7, S8, Note 5, Tab S3, Tab S4)
Unterstützte Smartphones: Schliessen-Button entfernt
Unterstützte Smartphones: Die ActionBar blieb im Nachtmodus blau - wurde korrigiert
Unterstützte Smartphones: Mit Hilfe der Wischgeste kann die Liste der unterstützten Smartphones neu geladen werden
Kleinere Bugfixes für LG Stylo 3 Plus, P20 lite, Asus ZenFone Max Pro M1, Pixel, Pixel 2, Pixel 3, Sony XZ Premium, Xiaomi Redmi Note 5

25.11.2018 Version 1.2.2
Betaphase bis zum 01.04.2019 verlängert
Die App kann im Nacht-/Tag-Modus betrieben werden
Anpassungen an das Honor View 10
Beim Drücken von START wird das Menü rechts oben ausgeblendet. Das Menü ist wieder anwählbar, wenn man STOP drückt oder die Anzahl der Bilder aufgenommen wurde
Nach dem Drücken von STOP wird die Preview wieder angezeigt
Sämtliche Einstellungen werden gespeichert und bei einem Neustart der App wieder verwendet
JSON-Datei zum Speichern der Settings wird nicht mehr verwendet
Android 6: Fix dieses Bugs: auf bestimmten Telefonen gab es einen Crash, wenn man vom Menü auf die Hauptseite der App zurückkehrte

23.10.2018 Version 1.2.1
Menü "Einstellungen" überarbeitet: Speicherort der Bilder kann jetzt per Dialog ausgewählt werden.
Die Preview passt sich über die "auto"-Einstellung an.
Das Display kann immer angeschaltet werden (wird für Huawei P benötigt)
Für alle Telefone gibt es jetzt auch Belichtungszeiten zwischen 0.1s und 0.9s (wenn es unterstützt wird)
Anpassung Huawei: kleine Fokusprobleme behoben
Fix für Sony und Samsung: auf einigen Telefonen wurde versehentlich immer die maximale Belichtungszeit verwendet

07.10.2018 Version 1.2.0
Das ist ein umfangreiches Update:
Samsung: die App bietet maximale Belichtungszeit von 10 sec unter Samsung S6, S7, S8, Note 5 und Tab an! Für S9, Note 8 und Note 9 kommt ein Update später.
Läuft unter Android One (getestet mit Nokia 6.1)
App wurde angepasst an: OnePlus, Sony Xperia und Nokia
Für Telefone, die eine maximale Belichtungszeit von weniger als 1 sec anbieten (z.B. Nokia 6 mit 0,6 sek) , wurde in der Vergangenheit die Belichtungszeit auf 1 sek aufgerundet. Ab jetzt wird die echte Belichtungszeit im Spinner angezeigt.
Für Telefone, die nicht mehr als 1 sek maximale Belichtungszeit anbieten, wurden noch weitere Belichtungszeiten zwischen 0,1 sek und 0,9 sek hinzugefügt.

09.09.2018 Version 1.1.6
Huawei P20 Pro: bietet jetzt auch RAW und RAW+JPEG in maximaler Auflösung an.
Neues Menü "Neu in dieser Version"
Breite des ISO-Spinners wird jetzt automatisch angepasst, wenn ISO größer gleich 10000 ist

23.08.2018 Version 1.1.5
Pausezeit ist auf 15sek per Default gesetzt
JPEG-Bilder werde jetzt immer mit 100% Qualität gespeichert
Bugfix: Previewsize leicht verkleinert, das insbesondere auf Google Nexus 6P und Asus zu Problemen geführt hat.
Anpassungen an Asus Zenfone Zoom
Das Ändern der Fontgröße im Betriebssystem hat jetzt keine Auswirkungen mehr auf die GUI der App


22.08.2018 Version 1.1.4
Bugfix: die App chrashte unter bestimmten Bedingungen wenn der Menüeintrag 'Unterstützte Smartphones' aufgerufen wurde

20.08.2018 Version 1.1.3
Getestet unter Android 9 (mit Google Pixel)
ISO: Spinner überarbeitet und feingranularere ISO-Werte hinzugenommen
Bugfix: Beim schnellen Drücken von Stop und Start trat bei der letzten Version ein Fehler auf, wird hier abgefangen
Smartphones, die im LEGACY-Modus laufen, können die App nicht mehr verwenden (z.B. HTC One M9, Xiaomi Mi5), da die Camera2API auf diesen Geräten keine manuellen Einstellungen (ISO, RAW, Belichtungszeit) anbietet.

09.08.2018 Version 1.1.2
Untersuchung des LIMITED-Modes für bestimmte Telefone (u.a. Asus Zenfone, Huawei Nexus 6P)
App läuft immer nur im Hochformat (PORTRAIT)
Diverse kleinere Bugfixes

07.08.2018 Version 1.1.1
Anzahl der Bilder auf maximal 9999 gesetzt.
Wird BIAS ausgewählt, wird im Spinner die Belichtunsgzeit auf 0 gesetzt (es wird dann die kürzeste Zeit intern verwendet)
Bug für Huawei P beseitigt, der die App crashen ließ
Pausen-Zeiten auf 15s ausgedehnt (insbesondere für Huawei P9, P20 lite)

31.07.2018 Version 1.1.0
Läuft jetzt unter mehr Smartphones, u.a. Huawei devices, Google Pixel, Samsung S, LG G. Unterstützt auch JPEG, wenn kein RAW unterstützt wird.
Wenn die Belichtung fertig ist, wird wieder die CameraPreview angezeigt